Über mich

Mag Agnes Burghardt Distl“Der Therapeut muss danach streben, für jeden Patienten eine neue Therapie zu kreieren”

Irvin D. Yalom

MMag.a Agnes Burghardt-Distl

  • geboren und aufgewachsen in Wien
  • verheiratet, 2 Kinder

Beruflicher Werdegang:

  • Musiktherapeutin im Zentrum für Entwicklungsförderung (Wiener Sozialdienste), Dresdnerstraße, 1200 Wien
  • Arbeitserfahrung im Bereich Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Psychiatrie für Erwachsene mit geistigen und körperlichen Behinderungen (KH Hietzing mit neurologischem Zentrum Rosenhügel)
  • 2012 Abschluss Diplomstudium Psychologie
  • 2010 Abschluss Psychotherapeutisches Propädeutikum
  • 2007 Abschluss Diplomstudium Musiktherapie

Forschungstätigkeit und Veröffentlichungen:

  • Seit 2011: Forschungsmitarbeit im Bereich musikbasierte Diagnostik von Autismus-Spektrum-Störungen
  • Burghardt-Distl, A. (2009). Der diagnostische Nutzen des Instruments zur Einschätzung der Beziehungsqualität (EBQ) für den Kinderbereich.Musiktherapeutische Umschau, 30, 114-128.
  • Burghardt-Distl, A. (2014). “Teilt doch miteinander!” Der moderierende Effekt der Erzieherin in Kinderkrippe und Tagespflege auf das Peerverhalten im Kleinkindalter, AV Akademikerverlag, Saarbrücken.
    Link zum Buch: https://www.morebooks.de/store/de/book/teilt-doch-miteinander/isbn/978-3-639-49332-0
Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed.